Uncategorized

Vereinsmeisterschaft 2010

DLRG OG Kerken – Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2010

Am Donnerstag, den 25.02. fand im Hallenbad Rheurdt die diesjährige Vereinsmeisterschaft der DLRG OG Kerken e.V. statt. Ab 17 Uhr zeigten 35 Schwimmer und Schwimmanfänger mit größter Freude was sie in den vergangenen Trainingsstunden gelernt und geübt haben. Hierbei wurden sie stets von gut gelaunten Fans angefeuert und durch lautes Klatschen und Rufen zu Höchstleistungen angespornt. Besonders gefreut haben sich die Trainer über die hohe Teilnehmerzahl der Bambinis. Diese Altersklasse mit den Disziplinen 25 Meter Brustschwimmen mit Poolnudel und 25 m Rückenschwimmen mit Poolnudel wurde erstmalig dieses Jahr eingeführt.
Bei der Siegerehrung, die im Anschluss an den Wettkampf im Foyer des Hallenbads stattfand, wurden alle Teilnehmer unter lautem Beifall geehrt und mit Urkunden und kleinen und großen Preisen belohnt. In der Altersklasse (AK)  Bambinis weiblich (7 – 10 Jahre) belegte Aileen Mieske den ersten Platz, dicht gefolgt von Sylvia Hendricks und Natalina Pütz auf Platz 2 und 3. In der gleichen Altersklasse männlich belegten Marius Scherf, Luca Barian und Nils Hanke Platz 1, 2 und 3. Die Verteilung der Plätze der AK 12 weiblich sieht wie folgt aus: Dana Verhoeven Platz 1, Melina Friebe Platz 2 und Stefanie Rataj Platz 3. Die männlichen Teilnehmer dieser AK erschwommen sich folgende Platzierungen: Alexander Rataj Platz 1, Ole Diepers Platz 2 und Lukas Fröb Platz 3. In der Altersklasse 13 -14 weiblich belegte Vanessa Finger Platz 1, dicht gefolgt von Julia Jepkens auf Platz 2 und Katharina Tillmanns auf Platz 3. Alexander Hunneman, Andre Skrzypczak und Niko Vallen belegten in der gleichen Altersklasse die ersten drei Plätze. Jeweils den ersten Platz der Altersklasse 15-16 belegten Ivonne Hawel und Felix Cleve. Ebenfalls gegnerlos aber dennoch nicht weniger motiviert erschwomm sich Matthias Schnorr den ersten Platz in der Altersklasse 17-18 männlich. Die DLRG OG Kerken freut sich über die gelungene Vereinsmeisterschaft und wünscht allen Erstplatzierten viel Erfolg für die kommenden Bezirksmeisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*